Der klassische PDCA-Zyklus (Demingkreis)

Wir erklä­ren Dir die Grund­la­gen des klas­si­schen PDCA-Zyklus  im Kon­text des  Pro­jekt­ma­nage­ments und füh­ren dich durch die 4 Schrit­te.

Sobald man sich mit den The­men Lean Manage­ment und Pro­zess­op­ti­mie­rung beschäf­tigt, lernt man schnell den Begriff „PDCA-Zyklus“ ken­nen. Bei uns war es das ers­te mal an der Hoch­schu­le im Stu­di­en­fach Pro­jekt­ma­nage­ment. Das 4‑phasige Modell erfreut sich einer gro­ßen Beliebt­heit, da allein durch den Namen jeder ver­steht wor­um es geht und wie die­ser anzu­wen­den ist: PLAN-DO-CHECK-ACT. Fer­tig! Also neh­men wir uns doch zuerst die Zeit zusam­men­zu­fas­sen was wir damals gelernt haben.

PLAN:

  1. Wir set­zen uns ein Ziel, wel­ches wir errei­chen wol­len. Mög­lichst soll­te dies eine mess­ba­re Grö­ße sein.
  2. Wir über­le­gen uns wel­che Maß­nah­men nötig sind um das Ziel zu errei­chen. Dazu wird die zu ver­bes­sern­de Kenn­zahl unter­sucht. Wir füh­ren Exper­ten-Brain­stor­mings durch und erstel­len Pare­to-Ana­ly­sen.
  3. Wir bestim­men den Bei­trag jeder Maß­nah­me auf das Gesamt­ziel.

DO:

  1. Nun wer­den die Maß­nah­men durch das Pro­jekt­team umge­setzt.
  2. Wir ver­fol­gen die Umset­zung der Maß­nah­men. Typi­sche Pro­jekt­ma­nage­ment Tools wer­den hier ger­ne ange­wandt. Zu wie­viel Pro­zent ist die Maß­nah­me abge­schlos­sen? Lie­gen wir noch im Zeit­plan? Kann das Ergeb­nis erreicht wer­den?

Check:

  1. Nach­dem eine Maß­nah­me umge­setzt wur­de begut­ach­ten wir anhand des Ergeb­nis­ses, ob die­se erfolg­reich war.
  2. Wir ver­glei­chen das Ergeb­nis der ein­zel­nen Maß­nah­me mit dem erwar­te­ten Bei­trag in unse­rem Plan.

ACT:

  1. Soll­te unser Gesamt­ziel noch nicht erreicht sein, ver­su­chen wir zusätz­li­che Maß­nah­men zu fin­den und durch­lau­fen den Zyklus erneut.
Learning Lean Artikel Lean PDCA Zyklus klassisch 1

Die­se Vor­ge­hens­wei­se hat sich in vie­len Situa­tio­nen als gut und rich­tig erwie­sen. Sie wird tau­send­fach so ange­wandt und ist im Kon­text des Pro­jekt­ma­nage­ments genau rich­tig.
Wir von Lear­ning Lean sind aller­dings der Mei­nung, dass wir die­se Denk­wei­se nicht eins-zu-eins in den Kon­text des Lean Manage­ments über­neh­men dür­fen.

Lies unse­ren nächs­ten Bei­trag um zu ver­ste­hen, wie sich unser Ver­ständ­nis des PDCA im Rah­men des Lean Manage­ment ent­wi­ckelt hat.

0 0 vote
Arti­cle Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Beitrag teilen:

Share on xing
Share on facebook
Share on twitter

AUTOR

META TAGS

Weitere Beiträge

* Affiliate Links / Werbung: Dadurch entstehen dir keine zusätzlichen Kosten! Falls du dich für eines der empfohlenen Produkte entscheidest, erhalten wir eine kleine Provision, sodass du damit unsere Arbeit unterstützen kannst.