Einführung eines ganzheitlichen Verbesserungssystems

Mit 8 Schrit­ten zur struk­tu­rier­ten Ein­füh­rung eines ganz­heit­li­chen Verbesserungssystems

Viel­leicht kom­men dir die fol­gen­den Situa­tio­nen bekannt vor?

Dei­nem Chef fällt bei sei­nen unre­gel­mä­ßi­gen Betriebs­rund­gän­gen auf, dass es an der Maschi­ne XY wie­der aus­sieht „wie Sau“ und er beauf­tragt dich mit der Durch­füh­rung eines 5S Work­shops. Oder ihm fällt bei sei­ner jähr­li­chen Kenn­zahl­be­trach­tung auf, dass die Rüst­zei­ten der Anla­ge Z viel zu hoch sind und for­dert dich auf, einen Rüst­work­shop an der Anla­ge durch­zu­füh­ren. Sol­che Vor­ha­ben sind von vorn­her­ein zum Schei­tern ver­ur­teilt – doch WARUM?

Mög­li­cher­wei­se gelingt es dir, die Rüst­zeit an der Anla­ge Z um 50 % zu redu­zie­ren, doch nach drei Mona­ten bewegt sie sich wie­der auf dem Anfangs­wert. Ähn­lich ver­hält es sich mit der Sau­ber­keit an der Maschi­ne XY.

Die­se Vor­ge­hens­wei­se unter­liegt kei­nem ganz­heit­li­chen Ansatz. Es ist wich­tig, dass von Anfang an alle betei­lig­ten Füh­rungs­kräf­te und Mit­ar­bei­ter mit ein­be­zo­gen wer­den und auf ein gemein­sa­mes Ziel hin­ar­bei­ten. Eine Rüst­zeit­re­du­zie­rung wird bei­spiels­wei­se nur lang­fris­tig erreicht wer­den, wenn eine ent­spre­chen­de Ver­hal­tens­än­de­rung bei den Mit­ar­bei­tern erzielt wird. Hier­zu ist es zwin­gend not­wen­dig, dass die direk­te Füh­rungs­kraft als Coach auf­tritt und gemein­sam mit dem Maschi­nen­team kon­ti­nu­ier­lich an Ver­bes­se­run­gen und Pro­ble­men arbei­tet. Dies wird sich mit Ein­zel­maß­nah­men, wie einem los­ge­lös­ten Rüst- oder 5S Work­shop, nicht errei­chen lassen.

Wir sind uns also einig, dass es einen ande­ren Weg geben muss, um unser Ziel zu errei­chen. Die Lösung liegt in einem ganz­heit­li­chen Ansatz, doch wie füh­ren wir ein ganz­heit­li­ches Ver­bes­se­rungs­sys­tem ein?

Bei der Imple­men­tie­rung eines ganz­heit­li­chen Ver­bes­se­rungs­sys­tems emp­fiehlt sich ein Vor­ge­hen in 8 auf­ein­an­der fol­gen­den Schrit­ten. Wäh­le die ein­zel­nen Schrit­te aus, um mehr dar­über zu erfahren:

0 0 votes
Arti­cle Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Beitrag teilen:

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook

FOLGE UNS

META TAGS

AUTOR

Decke die Potentiale in deinem Unternehmen auf!

Die Potentialanalyse ist der erste Schritt auf dem Weg zur Optimierung deines Unternehmens und zur Einführung eines ganzheitlichen Verbesserungssystems. Hierbei geht es darum, den Ist-Zustand zu erfassen und die größten Bottlenecks ausfindig zu machen.

>>> Mehr erfahren

* Affiliate Links / Werbung: Dadurch entstehen dir keine zusätzlichen Kosten! Falls du dich für eines der empfohlenen Produkte entscheidest, erhalten wir eine kleine Provision, sodass du damit unsere Arbeit unterstützen kannst.