TPM

TPM steht für Total Pro­duc­ti­ve Manage­ment und “ist ein Pro­gramm, das die Erhal­tung und Ver­bes­se­rung der Pro­duk­ti­vi­tät aller Pro­zes­se mit dem Ziel „Null-Aus­fäl­le“, „Null-Qua­li­täts­de­fek­te“ und „Null-Unfäl­le“ ver­folgt.“ 1

Mehr Infos dazu fin­dest du hier!

Quellen:
  1. Schlan­ker Mate­ri­al­fluss (Dick­mann)
    PngItem 12080

Weitere Beiträge

* Affiliate Links / Werbung: Dadurch entstehen dir keine zusätzlichen Kosten! Falls du dich für eines der empfohlenen Produkte entscheidest, erhalten wir eine kleine Provision, sodass du damit unsere Arbeit unterstützen kannst.

AUTOR

META TAGS

BUCHEMPFEHLUNGEN*

SOCIAL MEDIA