Kennzahlauswertungen automatisieren — Makros für Lean Manager

Für vie­le Lean Mana­ger zählt die regel­mä­ßi­ge Kenn­zahl­aus­wer­tung zum Tages­ge­schäft. Eine nicht-wert­schöp­fen­de Tätig­keit, die aller­dings not­wen­dig ist, um Trans­pa­renz her­zu­stel­len und gezielt Ver­bes­se­rungs­maß­nah­men abzu­lei­ten. Doch hät­ten wir den Job ver­fehlt, wenn wir uns kei­ne Gedan­ken über eine Ver­ein­fa­chung machen würden 🙂

Der Umgang mit Micro­soft Office – vor allem mit Excel – gehört zu den Must-Have Skills von Lean Mana­gern. Vie­le Kenn­zahl-Ana­ly­sen wer­den in Excel durch­ge­führt und visua­li­siert. Durch die schier end­lo­sen Anpas­sungs­mög­lich­kei­ten las­sen sich indi­vi­du­el­le Tools erstel­len und wie­der­keh­ren­de Aus­wer­tun­gen auto­ma­ti­sie­ren. Hier­zu eig­net sich beson­ders die Makro­funk­ti­on in Excel. Aber kei­ne Angst, weit­rei­chen­de Pro­gram­mier­kennt­nis­se sind hier­für nicht not­wen­dig! Excel bie­tet eine Record-Funk­ti­on, die die Arbeits­schrit­te auf­zeich­net und in den Makro-Code übersetzt.

So kön­nen ein­fa­che­re Arbeits­fol­gen auto­ma­ti­siert wer­den. Damit dies gelingt, soll­test du dir vor­her ein „Dreh­buch“ über­le­gen, wel­che Arbeits­schrit­te auf­ge­zeich­net wer­den sol­len. Berei­te die Arbeits­um­ge­bung so vor, dass der Aus­gangs­punkt und der Kon­text der­sel­be ist wie spä­ter, wenn das Makro ablau­fen soll! Und dann kann es schon los gehen:

Makros aufzeichnen

  • Makro­na­men eingeben
  • Makro in einem Modul der aktu­el­len Arbeits­map­pe speichern
  • auf­zu­zeich­nen­de Aktio­nen genau­so aus­füh­ren, wie immer
  • Auf­zeich­nung beenden

Aufrufen/Bearbeiten eines Makros

  • Regis­ter „Ansicht“ »> „Makros“ »> Unter­be­fehl „Makros anzeigen…“
  • Mit der Schal­flä­che „Aus­füh­ren“ wird das Makro gestartet
  • Mit der Schal­flä­che „Bear­bei­ten“ wird der VBA-Edi­tor auf­ge­ru­fen um das Makro zu bearbeiten

Tipp: Tastaturkürzel

Mit die­sen Tas­ta­tur­kür­zeln wird dir die Excel­nut­zung noch leich­ter fallen:

Zum Mar­kie­ren bestimm­ter Berei­che wäh­rend der Aufzeichnung:

Strg + Shift + Cur­sor rechts

Strg + Shift + Cur­sor unten

Strg + Shift + * (Stern­chen)

Strg + Leertaste

Shift + Leertaste

Mar­kiert eine Zei­le bis zur letz­ten mit Inhalt gefüll­ten Zelle

Mar­kiert eine Spal­te bis zur letz­ten mit Inhalt gefüll­ten Zelle

Mar­kiert einen zusam­men­hän­gen­den Datenbereich

Mar­kiert eine gan­ze Spalte

Mar­kiert eine gan­ze Zeile

Zum schnel­len Kopie­ren, Aus­schnei­den oder Einfügen:

Strg + C

Strg + X

Strg + V

Alt + R + V + Ü

Alt + R + V + W

Kopie­ren

Aus­schnei­den

Ein­fü­gen

Inhal­te einfügen

Wer­te einfügen

Tas­ten­kom­bi­na­tio­nen in Ver­bin­dung mit dem VBA-Editor:

Alt + F8

Alt + F11

F8

Auf­ru­fen des Makrodialogfensters

direk­tes Auf­ru­fen des VBA-Editors

Das Makro in Ein­zel­schrit­ten im Edi­tor testen

Makro Schulung

Lei­der lässt sich mit der Record-Funk­ti­on nicht alles auf­zeich­nen. Wenn ein Auto­ma­tis­mus bei­spiels­wei­se auf meh­re­re Zel­len ange­wandt wer­den soll, muss der Makro Code manu­ell ange­passt wer­den. Hier­zu haben wir eine über­sicht­li­che (15 sei­ti­ge) Power­Point-Schu­lung mit Excel-Pra­xis­bei­spie­len und Übungs­auf­ga­ben zusam­men­ge­stellt, die dich für alle Even­tua­li­tä­ten wapp­net! Inhal­te der Schulung:

  • Ein­füh­rung:

Wofür benö­tigst du Makros, wodrauf ist zu achten?

  • Grund­be­feh­le:

Hilf­rei­che Tastenkombinationen

  • Varia­blen

Typen und Anwendung

  • IF Anwei­sun­gen

IF Bedin­gun­gen und Anwendung

IF und geschach­tel­te IF Bedingungen

  • Schlei­fen

Arten und Anwendung

For, For Each, Do Until Loop, Do While Schleifen

  • Steu­er­ele­men­te

Nut­zung von Steu­er­ele­men­ten, um Makros bedie­ner­freund­lich auszuführen

Nach der Schu­lung wirst du in der Lage sein, die Auf­nah­me­funk­ti­on für Makros gezielt zu ver­wen­den und eige­ne Pro­gram­mie­run­gen mit Hil­fe von Varia­blen, IF Anwei­sun­gen und Schlei­fen zu erstellen.

Lade dir hier die Schu­lungs­un­ter­la­gen her­un­ter! Wenn du Hil­fe bei der Erstel­lung von einem Excel-Tool benö­tigst oder du eine Live Schu­lung (online oder off­line) bevor­zugst, kon­tak­tie­re uns ger­ne für ein indi­vi­du­el­les Angebot!

Für uns ist MS Office und die dazu­ge­hö­ri­ge Makro­pro­gram­mie­rung ele­men­tar, um anwen­dungs­spe­zi­fi­sche Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen zu schaf­fen. In fol­gen­den Anwen­dungs­bei­spie­len aus unse­rer täg­li­chen Pra­xis haben uns unse­re Excel Kennt­nis­se enorm weitergeholfen:

Praxisbeispiele

  • Täg­li­che Leistungsberichte:

Auf Knopf­druck wer­den die Leis­tungs­da­ten der ver­gan­ge­nen 24 Stun­den aus einer ver­knüpf­ten Daten­bank gela­den und visu­ell für die täg­li­che Shopf­loor Run­de in der Manage­ment­ebe­ne auf­be­rei­tet. So sind für alle Teil­neh­mer mit wenig Auf­wand die Leis­tungs­da­ten und Pro­blem­fel­der des Vor­ta­ges ersicht­lich und Maß­nah­men kön­nen auf­grund von ZDF (Zah­len, Daten, Fak­ten) ein­ge­lei­tet und nach­ver­folgt werden.

  • Monat­li­che Kennzahlauswertungen:

OEE-Ana­ly­se, Maschi­nen­leis­tun­gen und Stör­grün­de konn­ten wir mit­hil­fe von Excel-Aus­wer­tun­gen auto­ma­ti­sie­ren, sodass die­se mit weni­gen Klicks jeden Monat aufs Neue erstellt wer­den können.

  • Ana­ly­se­tools:

Excel nut­zen wir zudem zur Erstel­lung von Tools, wie bei­spiels­wei­se für die Potentialanalyse:

DILO-Ana­ly­se, Inter­view-Aus­wer­tung, Bespre­chungs­be­wer­tung

Die Vor­tei­le von Excel und der Nut­zung von Makro­pro­gram­mie­rung sind viel­fäl­tig. Für uns ste­chen die­se beson­ders heraus:

  • Täg­li­che Arbeits­ab­läu­fe automatisieren
  • Ein­satz­mög­lich­kei­ten von Excel erwei­tern durch eige­ne Funktionen
  • Arbeits­si­cher­heit und Arbeits­er­leich­te­rung erhöhen
  • Arbeits­ge­schwin­dig­keit erhöhen
excel logo

Viel Spaß bei der Schu­lung und der anschlie­ßen­den Anwen­dung! Die Schu­lungs­un­ter­la­gen eig­nen sich auch opti­mal für eine Grup­pen­schu­lung. Pro­bie­re es ein­fach mit dei­nen Arbeits­kol­le­gen aus!

4 2 votes
Arti­cle Rating
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Wolf
Wolf
7 Monate zuvor

Guten Tag,
ich habe mich zum News­let­ter ange­mel­det, aber ich konn­te die Schu­lungs­un­ter­la­gen nicht down­loa­den. Was habe ich falsch gemacht?

Was mich auch noch inter­es­sie­ren wür­de, ob sie nicht zur Pro­duk­ti­vi­tät von Abfüll u. Ver­pa­ckungs­pro­zes­sen haben. Da es ja nicht nur den OEE gibt.

Wür­de mich über eine Ant­wort freuen.

Gruß
Wolf

Last edited 7 Monate zuvor by Wolf

Beitrag teilen:

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook

FOLGE UNS

META TAGS

AUTOR

Decke die Potentiale in deinem Unternehmen auf!

Die Potentialanalyse ist der erste Schritt auf dem Weg zur Optimierung deines Unternehmens und zur Einführung eines ganzheitlichen Verbesserungssystems. Hierbei geht es darum, den Ist-Zustand zu erfassen und die größten Bottlenecks ausfindig zu machen.

>>> Mehr erfahren

* Affiliate Links / Werbung: Dadurch entstehen dir keine zusätzlichen Kosten! Falls du dich für eines der empfohlenen Produkte entscheidest, erhalten wir eine kleine Provision, sodass du damit unsere Arbeit unterstützen kannst.