Remote Lean Coaching

Die Coro­na Kri­se hat uns neue For­men der Zusam­men­ar­beit auf­ge­zeigt. Bran­chen, die vor der Pan­de­mie Home-Office für unmög­lich erach­tet hat­ten, haben posi­ti­ve Erfah­run­gen gesam­melt und sehen nun die Vor­tei­le einer remo­te Arbeits­wei­se. Eine erfolg­rei­che Lean Imple­men­tie­rung kann nur durch die Füh­rungs­kräf­te und Küm­me­rer im Unter­neh­men erfol­gen. Daher soll­ten auch die Work­shops durch unter­neh­mens­ei­ge­ne Mit­ar­bei­ter durch­ge­führt wer­den. Ich unter­stüt­ze mei­ne Kun­den auf dem Weg zur selbst­ler­nen­den Orga­ni­sa­ti­on, in dem ich die Lean Küm­me­rer und Füh­rungs­kräf­te remo­te (via Zoom, Tele­fon und Mail) coa­che und ent­spre­chen­des Schu­lungs- und Work­shop­ma­te­ri­al bereitstelle.

Im Ver­gleich zur Vor-Ort Bera­tung fal­len hier­bei gerin­ge­re Kos­ten an. Nicht wert­schöp­fen­de Bera­ter­tä­tig­kei­ten (wie z.B. An/Abreise, Spe­sen, Über­nach­tun­gen etc.) ent­fal­len bei einem Remo­te Lean Coa­ching, sodass ich dir bes­se­re Kon­di­tio­nen anbie­ten kann. Gleich­zei­tig lie­fe­re ich dir maxi­ma­le Fle­xi­bi­li­tät bei hoher Erreich­bar­keit. Die Abrech­nung erfolgt trans­pa­rent und minu­ten­ge­nau zu einem fes­ten Stundensatz.

Ich beglei­ten dich ger­ne auf dei­ner Lean-Rei­se! Buche hier dein kos­ten­lo­ses Kennlerngespräch!

Kristofer Leder – Lean Coach

Remote Leistungen:

Deine Vorteile:

Deine Vorteile:

Projekterfolge

Unterm Strich zählt der Out­put. Über­zeu­ge dich sich selbst von mei­nen bis­he­ri­gen Projekterfolgen:

0

% Rüstzeitreduzierung
pro Anlage

0

% Leistungssteigerung
pro Anlage

0

% höhere MTBF
im gesamten Werk

Doch nicht alle Ver­bes­se­run­gen las­sen sich in Zah­len fas­sen. Da der Pro­jekt­er­folg maß­geb­lich von den Mit­ar­bei­tern abhängt, sind ihre Belan­ge eben­so wich­tig, wie die der Füh­rungs­kräf­te. So ach­te ich bei mei­nen Pro­jek­ten auch immer auf die Stei­ge­rung von:

3 Grundpfeiler des TPS

  • „Es ist bes­ser Men­schen der Arbeit zuzu­wei­sen als die Arbeit den Men­schen“ (TPS)
  • Das Stre­ben nach maxi­ma­ler Maschi­nen­aus­las­tung (Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz) führt zu hohen Bestän­den, Infle­xi­bi­li­tät und hohen Durch­lauf­zei­ten. Dies redu­ziert den Fluss­grad im Unternehmen.
  • Der Fokus auf die Fluss­ef­fi­zi­enz stellt das Pro­dukt und den Pro­duk­ti­ons­fluss durch das Unter­neh­men in den Vor­der­grund. Erst wenn dies opti­miert wur­de, soll­te die Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz ange­gan­gen werden.
  • Der rich­ti­ge Mix aus Fluss- und Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz führt zu einem gesun­den und fle­xi­blen Unternehmen.
  • Eine Hohe Trans­pa­renz sorgt dafür, dass jeder Mit­ar­bei­ter weiß, wie der aktu­el­le Stand ist.
  • Die Infor­ma­tio­nen sind für alle frei zugäng­lich und schnell abruf­bar (z.B. OEE-Analysen).
  • Fal­sche Ent­schei­dun­gen wer­den meis­tens getrof­fen, weil Infor­ma­tio­nen gefehlt haben. Dies soll unter dem Jodi­ka Prin­zip ver­mie­den werden.
  • Benö­tig­te Infor­ma­tio­nen sind auf einen Blick ersicht­lich (z.B. Shopfloor-Boards)
  • Als Unter­neh­men die Fähig­keit ent­wi­ckeln, sich selbst wei­ter­zu­bil­den und zu lernen
  • Eine Offe­ne Feh­ler­kul­tur als Teil der Lean Transformation.
  • Feh­ler zulas­sen und dar­aus in einem struk­tu­rier­ten Pro­zess lernen
  • Kon­ti­nu­er­li­che Ver­bes­se­rung und PDCA-Metho­dik als täg­li­che Routine

Der Learning Lean Coaching Ansatz

Der Lear­ning Lean Coa­ching Ansatz fokus­siert dar­auf, Unter­neh­men auf dem Weg zur „selbst­ler­nen­den Orga­ni­sa­ti­on“ zu beglei­ten und greift die Grund­sät­ze des Toyo­ta Pro­duk­ti­ons­sys­tems (TPS) auf. Das Toyo­ta Pro­duk­ti­ons­sys­tem fußt auf drei Grund­pfei­lern, die auf der lin­ken Sei­te dar­ge­stellt sind.

Wir sind davon über­zeugt, dass einen nach­hal­ti­ge Lean Imple­men­tie­rung nur durch fir­men­in­ter­ne Mit­ar­bei­ter erreicht wer­den kann. Wir ver­mit­teln das nöti­ge Wis­sen durch Remo­te Coa­ching und E‑Learning Ange­bo­te sowie umfas­sen­de Work­shop­un­ter­la­gen und beglei­ten unse­re Kun­den bei kon­kre­ten Her­aus­for­de­run­gen mit­hil­fe struk­tu­rier­ter Problemlösemethodiken.

Lerne mich kennen !

Vor Ort Coaching

Wenn du Unter­stüt­zung vor Ort bevor­zugst, kannst du mich eben­so als Coach und Work­shop Mode­ra­tor buchen. Ich ste­he sowohl für ein­zel­ne Work­shops (z.B. Ver­lust­su­che, Kenn­zahl-Work­shops, TPM Work­shops) als auch für län­ge­re Pro­jek­te (z.B. Beglei­tung Lean Ein­füh­rung in Abtei­lun­gen oder gan­zen Stand­or­ten) zur Ver­fü­gung. Auch ein­zel­ne Leis­tun­gen, wie das Erstel­len von Lehr­vi­de­os, Schu­lun­gen oder Kenn­zahl-Ana­ly­sen kannst du bei mir buchen. Eine Mischung aus remo­te und Vor-Ort Coa­ching ist eben­falls möglich!